Einmal in die Rolle der Interviewten schlüpfen und in einem fünfminütigen Fernsehbeitrag über meine Stadt berichten – mal eine ganz neue Perspektive für mich. Und eine interessante Erfahrung! Die Vorgeschichte: Vor zwei Wochen kam der WDR auf die Pressestelle der Stadt Lippstadt zu mit der Bitte, jemanden aus Lippstadt für die Nachmittagssendung „Hier und Heute“ zu empfehlen. Es sollte im Rahmen des Formats

WDR Beitrag HIER und HEUTE, Lieblingsort Lippstadt. Szene im Metzgeramtshaus. Quelle: WDR
WDR Beitrag HIER und HEUTE, Lieblingsort Lippstadt. Szene im Metzgeramtshaus. Quelle: WDR

„Lieblingsorte“  kurzfristig ein Beitrag über Lippstadt gedreht werden. Für diesen Typ Sendung werden Menschen gesucht, die aus ihrer Perspektive aus Ihrer Heimatstadt berichten und ihre persönlichen Lieblingsorte dort vorstellen. Julia Scharte und Miriam Schleifer aus dem Büro des Bürgermeisters, mit denen ich seit Monaten intensiv in einem Projekt zusammenarbeite, fragten, ob ich mir das vorstellen könne. Nach kurzer Bedenkzeit habe ich zugesagt – und bin nun um eine interessante Erfahrung reicher.

WDR Sendung HIER und HEUTE vom 31.01.18. Szene im Grünen Winkel. Quelle: WDR.
WDR Sendung HIER und HEUTE Lieblingsort Lippstadt vom 31.01.18. Szene im Grünen Winkel. Quelle: WDR.

Vier Stunden Winterspaziergang durch das verregnete Lippstadt, schlammige Pfützen im Grünen Winkel und eisiger Wind in der Poststraße – und doch ist ein ganz ansehnlicher Beitrag dabei herausgekommen. Gestern auf Sendung und jetzt auch in der WDR-Mediathek zu sehen. Danke an WDR-Journalistin Sandra Jozipovic und Ihr Team, es hat Spaß gemacht!