Der Handtutor - ein neues Therapiegerät in der Ergotherapiepraxis Gudrun Lenniger.
Der Handtutor – ein neues Therapiegerät in der Ergotherapiepraxis Gudrun Lenniger.

Wenn Webseiten in die Jahre kommen, ist es wie mit abgelegten Dingen auf dem Dachboden: Man muss ab und zu einfach mal mutig entrümpeln, weil sich so einiges sammelt, was man mit der Zeit gar nicht mehr benötigt. Manches ist doppelt vorhanden, manches völlig veraltet. Und beim Trennen von Wesentlichem und Unwichtigem hilft manchmal ein kritischer Blick von außen. Den durfte ich jetzt auf die Webseite der Ergotherapiepraxis Gudrun Lenniger in Geseke werfen. Die Ergotherapeutin hat sich vor einigen Jahren selbstständig gemacht und kümmert sich mit ihren zwei Mitarbeiterinnen um Kinder und Erwachsene, die durch Krankheit, Unfall oder Behinderung Therapie benötigen. Schwerpunkte der Praxis liegen im Bereich Neurologie und Handrehabilitation. In enger Absprache mit Gudrun Lenniger habe ich mich um die Texte gekümmert, das vorhandene Material gestrafft, aktualisiert, nutzerfreundlich und vor allem suchmaschinenoptimiert umgearbeitet. Künftig soll noch ein Bereich „Aktuelles“ eingerichtet werden, da die Ergotherapeutinnen sich permanent weiterbilden und auch die Ausstattung der Praxis sich stets an aktuellen Methoden und modernen Therapiegeräten orientiert – hier möchten wir am Ball bleiben und regelmäßig darüber berichten. Der Kontakt zu Gudrun Lenniger ist übrigens über die etcetc Werbeagentur in Geseke entstanden, mit der ich seit langem vertrauensvoll zusammenarbeite. Bernd Thorwesten von etcetc hat sich um die technische und gestalterische Umsetzung der Webseite gekümmert.

Hier finden Sie weitere Informationen über meine Arbeit als Webtexterin.