Bemerkenswert

Mit dem WDR in Lippstadt unterwegs

Einmal in die Rolle der Interviewten schlüpfen und in einem fünfminütigen Fernsehbeitrag über meine Stadt berichten – mal eine ganz neue Perspektive für mich. Und eine interessante Erfahrung! Die Vorgeschichte: Vor zwei Wochen kam der WDR auf die Pressestelle der Stadt Lippstadt zu mit der Bitte, jemanden aus Lippstadt für die Nachmittagssendung „Hier und Heute“ zu empfehlen. Es sollte im Rahmen des Formats

WDR Beitrag HIER und HEUTE, Lieblingsort Lippstadt. Szene im Metzgeramtshaus. Quelle: WDR
WDR Beitrag HIER und HEUTE, Lieblingsort Lippstadt. Szene im Metzgeramtshaus. Quelle: WDR

„Lieblingsorte“  kurzfristig ein Beitrag über Lippstadt gedreht werden. Für diesen Typ Sendung werden Menschen gesucht, die aus ihrer Perspektive aus Ihrer Heimatstadt berichten und ihre persönlichen Lieblingsorte dort vorstellen. Julia Scharte und Miriam Schleifer aus dem Büro des Bürgermeisters, mit denen ich seit Monaten intensiv in einem Projekt zusammenarbeite, fragten, ob ich mir das vorstellen könne. Nach kurzer Bedenkzeit habe ich zugesagt – und bin nun um eine interessante Erfahrung reicher.

WDR Sendung HIER und HEUTE vom 31.01.18. Szene im Grünen Winkel. Quelle: WDR.
WDR Sendung HIER und HEUTE Lieblingsort Lippstadt vom 31.01.18. Szene im Grünen Winkel. Quelle: WDR.

Vier Stunden Winterspaziergang durch das verregnete Lippstadt, schlammige Pfützen im Grünen Winkel und eisiger Wind in der Poststraße – und doch ist ein ganz ansehnlicher Beitrag dabei herausgekommen. Gestern auf Sendung und jetzt auch in der WDR-Mediathek zu sehen. Danke an WDR-Journalistin Sandra Jozipovic und Ihr Team, es hat Spaß gemacht!

Webtexte für HEGA System GmbH aus Salzkotten

Webtexte für HEGA System aus Salzkotten. Foto: Pixabay
Webtexte für Zaunhersteller HEGA System aus Salzkotten. Foto: Pixabay

Zäune, Toranlagen, Begrünungsanlagen und andere Lösungen aus Stahl sind die Produktbereiche, die die HEGA System GmbH aus Salzkotten mit ihren Leistungen abdeckt.  Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens aus dem Kreis Paderborn, das seine Produkte ins gesamte Bundesgebiet liefert, sind  individuelle Lösungen: Abseits des Standards erhalten HEGA-Kunden Produkte in den Abmessungen und Größen, die genau zu den räumlichen Gegebenheiten, Flächenverhältnissen und Maßen auf Ihrem Privatgrundstück oder Betriebsgelände passen – auf Maß gefertigt. Den Kontakt zu HEGA-Geschäftsführer Oliver Galonska hat Bernd Thorwesten von der etcetc Werbeagentur in Geseke hergestellt, mit dem ich bereits zahlreiche Projekte verwirklicht habe. Bernd Thorwesten hat sich um den Relaunch der Webseite gekümmert, responsiv und in zeitgemäßem Design, technisch auf dem neuesten Stand. Meine Aufgabe bestand darin, im Gespräch mit HEGA-Geschäftsführer Oliver Galonska die Inhalte für die neue Webseite zu erarbeiten und suchmaschinenoptimierte Webtexte für das Unternehmen zu schreiben: Die Beschreibung der vielfältigen Produktpalette, des Leistungsportfolios und des Unternehmensprofils.

Und hier finden Sie weitere Informationen über meine Arbeit als Webtexterin.

Arbeitswelten 4.0 – Magazinbeitrag fürs Mittelstandsmagazin

Mittelstandsmagazin 1 - 2019
Mittelstandsmagazin 1 – 2019

In der aktuellen Ausgabe (1-2019) des Mittelstandsmagazins sind wieder zwei Beiträge von mir erschienen. Das Mittelstandsmagazin ist die Zeitschrift der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT). Das Magazin erscheint sechsmal jährlich. Zu den etwa 100.000 Lesern pro Ausgabe zählen neben den Mitgliedern der MIT vor allem Entscheider und Meinungsbildner aus den Führungsebenen von Wirtschaft, Politik und Verwaltung sowie Journalisten. Hier geht’s zum pdf der Ausgabe

 

 

Mittelstandsmagazin 1 - 2019, S. 13
Mittelstandsmagazin 1 – 2019, S. 13

Das Ziel ist noch nicht in Sicht Auf Seite 13 habe ich mich auf einer Doppelseite dem Thema „Arbeitswelten 4.0“ gewidmet: Die deutsche Bevölkerung altert und schrumpft. Schon jetzt fehlen am Arbeitsmarkt laut Institut der deutschen Wirtschaft rund 440.000 Qualifizierte, Tendenz steigend. Viele Belegschaften sind überlastet – und die Digitalisierung stellt zusätzliche Anforderungen an Unternehmen und Mitarbeiter. Arbeit 4.0: Was bringt die Zukunft in Zeiten von knappen Mitarbeiterressourcen in einer anspruchsvoller werdenden Arbeitswelt?

 

 

Mittelstandsmagazin 1 - 2019, S. 33. Advertorial Jürgen Lutter/Veranstaltungsmanagement
Mittelstandsmagazin 1 – 2019, S. 33. Advertorial Jürgen Lutter/Veranstaltungsmanagement

Advertorial: Bälle, Betriebsfeiern & das größte Ballonfest Europas: Jürgen Lutter ist als Veranstaltungsmanager in der Region Paderborn eine feste Größe Jürgen Lutter ist in Ostwestfalen-Lippe bekannt als Manager für Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art – ob Sommerfest, runder Geburtstag, Unternehmenspräsentation oder Podiumsdiskussion. Bei solchen Events organisiert er alles, was dazu gehört: von den Einladungskarten bis zur Bühnentechnik, vom Catering bis zur Moderation. Das Advertorial ist eine neue Rubrik, in der es darum geht, Mitgliedsunternehmer einem größeren Publikum vorzustellen.

Hier finden Sie weitere Informationen über meine Arbeit als Magazinjournalistin.

Smart Cities & denkende Mülltonnen – meine neuen Beiträge in Rathausconsult

Die schlaue Mülltonne denkt mit - und meldet sich, wenn sie voll ist. Foto: Pixabay
Die schlaue Mülltonne denkt mit – und meldet sich, wenn sie voll ist. Foto: Pixabay

Seit Jahren schreibe ich regelmäßig für Rathausconsult, das Magazin für kommunale Wirtschaftstätigkeit. Heute ist wieder eine neue Ausgabe des Magazins erschienen und ich habe mit zwei Beiträgen, die sich um das Thema Zukunftsfähigkeit von Städten ranken, zur April-Ausgabe beigetragen.

  • Schlaue Strategien für die vernetzte Stadt der Zukunft – Smart City: Wie intelligente Datenverknüpfung für ein lebenswerteres Umfeld sorgtIn einer Stadt werden die unterschiedlichsten Daten erhoben: Man weiß, wieviele Autos täglich ins Parkhaus fahren, an welchen Tagen die Einwohner den höchsten Wasserverbrauch haben, wieviele Mülltonnen angemeldet sind,  wie öffentliche Verkehrsmittel genutzt werden, in welchen Stadtteilen die meisten Senioren leben. Interessant wird es, wenn diese Daten so miteinander verknüpft werden, so dass das Leben in der Stadt bürgerfreundlicher, attraktiver und nachhaltiger wird – mit vielen Beispielen aus Dortmund und Lübeck. Hier geht’s zum pdf des Beitrags Schlaue Strategien – rathausconsult 1-19
  • Die mitdenkende Mülltonne – Wie das Internet der Dinge die kommunale Entsorgungswirtschaft revolutioniertIntelligente Abfallentsorgung sieht heute so aus: Via App meldet ein Sensor, wenn die Mülltonne voll ist. Dann berechnet die Software, welche Route der Müllwagen nehmen muss, um nur die vollen Tonnen anzufahren. Solargetriebene Müllpressen sorgen automatisch für mehr Volumen in der Tonne. Kommunale Abfallentsorger setzen auf findige Ideen, die nicht nur für ein sauberes Wohnumfeld sorgen, sondern Verkehr und Abgase vermeiden und die Entsorgungskosten erheblich senken können. Hier können Sie auch diesen Beitrag nachlesen: pdf des Beitrags Mitdenkende Mülltonne – rathausconsult 1-19

Hier finden Sie weitere Informationen zu meiner Arbeit als Magazinjournalistin.

 

News-Beiträge (Blogartikel) für Metzgerei Sumser in Freiburg

Grillfleisch – eine Spezialität der Metzgerei Sumser. Foto: Pixabay

Die Metzgerei Sumser ist ein alteingesessenes und bekanntes Fleischereifachgeschäft in Freiburg. Spezialität sind die Hausmacher Rezepte, nach denen die Fleisch- und Wurstspezialitäten verfeinert werden. Die Metzgerei beliefert auch Parties und Feste mit einem eigenen Catering. Im Auftrag der Freiburger Werbeagentur Kaiser Grafix – für die ich auch andere Unternehmen betreue – schreibe ich nun regelmäßig Blogbeiträge für den Metzger, die im News-Bereich auf der Webseite des Unternehmens erscheinen. Die Themen ranken sich um die verschiedenen Angebote des Metzgereifachgeschäfts und die Leistungen des Unternehmens. News-Beiträge (Blogartikel) sind wichtig für das Suchmaschinenranking der Webseite. Los geht’s im Monat April mit einem Beitrag zum Grillfleisch. Hier geht’s zu meinem Beitrag: Alles startklar fürs „Angrillen“? Mit Grillfleisch der Metzgerei Sumser!

Wenn der Text auf der Webseite veröffentlicht ist, teile ich ihn noch auf dem Google my business-Account der Metzgerei, denn auch das ist suchmaschinenrelevant. Hier gibt es einen kurzen Teaser zum Text samt Foto sowie einen Link zur Webseite des Unternehmens, wo die Original-Information zu finden ist. Sie benötigen auch Unterstützung bei den News-Texten für Ihr Unternehmen, weil Sie im Alltag einfach nicht dazu kommen oder Ihnen die Ideen für immer neue Beiträge ausgehen? Dann lassen Sie uns doch gemeinsam einen Redaktionsplan erarbeiten und ich erstelle Ihnen ein Angebot fürs regelmäßige Bloggen und Posten! Hier gibt es weitere Informationen zu mir und meiner Arbeit als SEO-Webtexterin

 

Monatliche Blogartikel für ENI-Umzüge aus Stuttgart

Monatliche Blogartikel für Umzugsfirma. Foto: Pixabay

Eni-Umzüge ist ein bekanntes Umzugsunternehmen in Stuttgart. Die Umzugsfirma organisiert Transporte und Umzüge ins In- und Ausland. Vom Low-Budget-Umzug, bei dem Eni nur für den sicheren Transport sorgt und Kunden sich selbst um die Demontage, das Verpacken und den Aufbau ihrer Möbel kümmern bis zum All-inclusive-Paket reicht das Angebot. Im Auftrag der Freiburger Werbeagentur Kaiser Grafix – für die ich auch andere Unternehmen mit monatlichen Beiträgen betreue – schreibe ich nun regelmäßig Blogbeiträge für das Umzugsunternehmen, die im Aktuelles-Bereich auf der Webseite erscheinen. Die Themen ranken sich um die Leistungen des Unternehmens und um alles, was beim Thema Umzug und Umziehen eine Rolle spielen kann. News-Beiträge (Blogartikel) sind übrigens bedeutsam für das Suchmaschinenranking der Webseite. Los geht’s im Monat April mit einem Beitrag zur Umzugsplanung. Hier geht’s zu meinem Beitrag: Den Umzug richtig planen: Bloß nichts vergessen – mit unserer Checkliste!

Nachdem die Texte auf der Webseite des Unternehmens im News-Bereich erschienen sind, veröffentliche ich noch einen Anreißer mit Link auf Facebook sowie auf der Google my business-Seite des Unternehmens. Auch was sich auf den Social-Media-Accouts der Unternehmen bewegt, ist suchmaschinenrelevant für die Webseite! Wenn Sie ebenfalls Hilfe beim Bloggen und Texten für Ihr Unternehmen benötigen, sprechen Sie mich bitte an. Ich unterstützte Sie gern mit meinen Ideen und Texten und erstelle gemeinsam mit Ihnen eine Redaktionsplan fürs weitere Vorgehen. Hier gibt es weitere Informationen zu mir und meiner Arbeit als SEO-Webtexterin

 

Monatliche Blogbeiträge für Gebäudereinigung

Webtexte und Blogbeiträge für Gebäudereinigung. Foto: Pixabay

Gleich zwei große Unternehmen, deren Spezialgebiet die Gebäudereinigung ist, habe ich seit April neu unter Vertrag: Jaegler Gebäudereinigung aus Freiburg und SP Gebäudereinigung aus Stuttgart. Beide beschäftigen sich mit ähnlichen Dingen: Büroreinigung, Fassaden- und Fensterreinigung, Unterhaltsreinigung, Bodenreinigung und vieles mehr. Und beide sind Kunden der Freiburger Werbeagentur Kaiser Grafix – mit der ich seit einiger Zeit sehr erfolgreich zusammenarbeite und über die ich diesen Auftrag erhalten habe. Für die beiden Gebäudereiniger schreibe ich nun regelmäßig Blogbeiträge , die im Aktuelles-Bereich der Webseiten erscheinen. Die Themen ranken sich um die Leistungen der Unternehmen und um alles, was beim Thema Gebäudereinigung relevant sein kann. News-Beiträge (Blogartikel) sind wichtig für das Suchmaschinenranking der Webseite. Los geht’s im Monat April mit den folgenden Beiträgen: Schule, Kita, Altenheim: Professionelle Unterhaltsreinigung für große Objekte und Büro, Kanzlei & Praxis in Freiburg? Professionelle Büroreinigung vom Fachmann!

Sobald die Newstexte auf den jeweiligen Webseiten der Unternehmen veröffentlicht sind, teile ich sie noch mit einem kurzen Teaser auf den Social-Media-Auftritten der Firmen, also bei Facebook und bei Google my business.

Sie möchten auch, dass ich im Namen Ihres Unternehmens News-Texte erstelle und blogge? Dann lassen Sie uns doch einmal telefonieren. Ich erstelle gern gemeinsam mit Ihnen einen Redaktionsplan für monatliche Beiträge auf Ihrer Webseite und Ihren Social-Media-Accounts. Hier gibt es weitere Informationen zu mir und meiner Arbeit als SEO-Webtexterin

 

Blogtexte für Albrecht Optik in Freiburg

Blogartikel für Albrecht Optik
Webtexte und Blogartikel für Albrecht Optik

Albrecht Optik ist eines der renommiertesten Optik-Fachgeschäfte in Freiburg: Eine große Auswahl an Kinderbrillen, Sportbrillen, Sonnenbrillen und modischen Damen- und Herrenbrillen gibt es hier zur Auswahl, dazu fachkundige Beratung. Im Auftrag der Agentur Kaiser Grafix – für die ich auch andere Unternehmen betreue – schreibe ich nun regelmäßig Blogbeiträge für den Optiker, die im News-Bereich auf der Webseite erscheinen. Die Themen ranken sich um die verschiedenen Angebote des Optikfachgeschäfts und die Leistungen des Unternehmens. News-Beiträge (Blogartikel) sind wichtig für das Suchmaschinenranking der Webseite. Los geht’s im Monat April mit einem Beitrag zur Teilnahme von Albrecht an einer Veranstaltung in Freiburg. Hier geht’s zu meinem Beitrag: 5. Freiburger Turmspringshow – mit Brillen von Albrecht Optik in Freiburg

Hier gibt es weitere Informationen zu mir und meiner Arbeit als SEO-Webtexterin

 

Wenn der Burnout droht – Beitrag im E-Paper von Unternehmer.de

Beim Burnout hilft Ruhe und Entspannung. Foto: Sabine Hense-Ferch, redaktion-lippstadt.de
Beim Burnout hilft Ruhe und Entspannung. Foto: Sabine Hense-Ferch, redaktion-lippstadt.de

Immer mehr Menschen kommen an die Grenze ihrer Kraft: Burnout, ausgebrannt, total gestresst. Das Phänomen geht quer durch alle Berufsgruppen – und schon junge Menschen geraten in eine Erschöpfungs- und Sinnkrise. Im aktuellen E-Paper von Unternehmer.de habe ich einen mehrseitigen Beitrag zum Thema „Drohender Burnout – Das kannst Du tun“ veröffentlicht. Das E-Paper richtet sich an Selbstständige, Gründer und KMU. Hier geht’s zu meinem Beitrag auf Seite 15 des E-Papers.

Und hier gibt’s weitere Infos über meine Arbeit als Magazinjournalistin

Pressemitteilung/Fachartikel für BRINKMANN PUMPS aus Werdohl

Fachartikel für Brinkmann Pumps. Foto: Sabine Hense-Ferch/redaktion-lippstadt.de
Fachartikel zu einer Produktinnovation für Brinkmann Pumps. Foto: Sabine Hense-Ferch/redaktion-lippstadt.de

Im Auftrag von BRINKMANN PUMPS aus Werdohl habe ich jetzt eine Pressemitteilung zu einer Produktinnovation geschrieben. BRINKMANN PUMPS bietet als Hersteller technisch anspruchsvoller Kühlschmierstoffpumpen für verschiedene Anwendungsfälle ein breites Produktspektrum. Ihren Einsatz finden die Aggregate in der Werkzeugmaschinenindustrie, aber auch in der Druckmaschinen-, Kunststoff- oder Getränkeindustrie. Bei dem neuen Produkt handelt es sich um die intelligente Pumpensteuerung bplogic, die einen wichtigen Schritt in Richtung Digitalisierung und Industrie 4.0 darstellt. Bei der Pressemitteilung ging es darum, die Vorteile der Neuentwicklung für Nutzer und Kunden ebenso anschaulich darzustellen und zusammenzufassen wie auf die Innovationsfähigkeit des Familienunternehmens zu verweisen. Hier geht’s zur Webseite von BRINKMANN PUMPS

Und hier finden Sie weitere Informationen über meine Arbeit im Bereich Pressetexte, Fachartikel und Pressemitteilungen.

Gastbeitrag für PR-Stunt: Was gute Webtexte einzigartig macht – 6 Dinge, die Blogger wissen sollten

Erfolgreiche SEO-Texte: Der kleine UnterschiedFoto: Sabine Hense-Ferch/redaktion-lippstadt.de
Erfolgreiche SEO-Texte: Der kleine Unterschied Foto: Sabine Hense-Ferch

Erfolgreiche SEO-Texte: Der kleine Unterschied – so lautet der Titel meines Gastbeitrags, den ich für Stefan Schütz und seinen Blog PR-Stunt geschrieben habe und der heute online gegangen ist. Stefan Schütz ist Senior PR Berater und Teamleiter bei Deutschlands führender Content Marketing und PR-Agentur fischerAppelt und begleitet Verbände und Institutionen nicht nur bei strategischen Fragestellungen, sondern auch bei crossmedialen Werbmaßnahmen. In seinem Blog PR-Stunt schreibt er seit Jahren über Kommunikationsthemen und Social Media. Unterstützt wird Stefan dabei immer mal wieder von Gastautoren und Experten, die Beiträge aus ihrem jeweiligen Spezialgebiet zuliefern. Nachdem wir uns über XING kennengelernt hatten, bat er mich um einen Beitrag aus dem Bereich „Wie man gute Webtexte schreibt“ – und gerne habe ich mich an die Arbeit gemacht! Heute bin ich dabei mit den 6 Dingen, die Blogger wissen sollten. Ich freue mich sehr über den sympathischen neuen Kontakt und die künftige Zusammenarbeit!

Hier finden Sie weitere Informationen über meine Arbeit im Bereich SEO-Webtexte, Blogbeiträge und Social Media.