Interkulturelle Trainings: Texte für Webseite, Flyer und XING-Portfolio

Internationaler Handel und Austausch machen interkulturelle Trainings notwendig. Foto: Pixabay

Fremde Kulturen verstehen & internationale Kontakte verbessern

Fortschreitende Globalisierung und Migration bieten große Chancen – stellen Unternehmen aber auch vor Herausforderungen. Um international erfolgreich zu sein, kommt es auf die Bereitschaft an, andere Mentalitäten zu verstehen und sich in ihnen zurecht zu finden. Das gleiche gilt für ausländische Fachkräfte in Deutschland: Menschen möchten verstanden werden – egal ob sie Kollegen und Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten sind. In der Kommunikation zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen kommt es immer wieder zu Missverständnissen, Irritationen und Unsicherheiten. Um sie zu erkennen und zu umgehen braucht es interkulturelle Kompetenz.

Interkulturelle Seminare als Werkzeuge fürs internationale Parkett

Als Interkulturelle Trainerin bietet Ghotai Sardehi-Nurzai Unternehmen, Organisationen und deren Mitarbeitern Unterstützung in Form von Seminaren und Trainings, die sich an unterschiedliche Zielgruppen richten: Projektleiter, Führungskräfte und Personalentwickler, die in internationalen Teams arbeiten oder mit ausländischen Kunden in Kontakt sind – oder andersherum Impatriates, ausländische Fachkräfte in Deutschland oder Deutsche mit Migrationshintergrund. Die gebürtige Afghanin spricht sieben Sprachen, war in zahlreiche internationale Projekte eingebunden, hat als Dolmetscherin gearbeitet und lebt seit einiger Zeit in Lippstadt. Ich habe sie bei den Texten für ihren Internetauftritt, für Flyer und XING-Portfolio gerne unterstützt. Hier geht’s zum Flyer von Ghotai Sardehi-Nurzai Flyer Interkulturelles Training Innenseite Flyer Interkulturelles Training Außenseite

  • Hier finden Sie weitere Informationen über mein Angebot als Webtexterin.
  • Texte für Flyer gewünscht? Hier finden Sie ein weiteres Beispiel
  • Und hier ist ein weiteres XING-Portfolio, das ich für meine Kundin Petra Thorwesten getextet habe.