Pressemitteilung für Oster’s Rückenshop

Bandscheibenwürfel von Oster's Rückenshop
Bandscheibenwürfel von Oster’s Rückenshop

Er ist eckig, aufblasbar, passt in jeden Koffer und ist deshalb der ideale Reisebegleiter für Menschen mit Rückenproblemen: Der Bandscheibenwürfel von Oster’s Rückenshop, einem Spezialversandhaus für Menschen mit Rückenproblemen. Im Auftrag meiner Kundin, der Marketing & Kommunikation Iris Gabriel, habe ich jetzt für Oster’s Rückenshop eine Pressemitteilung getextet und an die Fachpresse versandt. Hier geht’s zur Pressemitteilung.

Und hier finden Sie weitere Informationen zu meinen Angeboten an Pressemitteilungen und Pressetexten.

Wohnmanufaktur Lignatus: Anregungen fürs Wohnen mit Ambiente

Mein langjähriger Kunde, die Langenberger Wohnmanufaktur Lignatus, hat mich wieder mit der Pressearbeit für ihre Hausmesse, die Handwerkertage im kommenden Februar, beauftragt. Ich habe aus diesem Anlass mehrere Pressetexte in unterschiedlichen Längen und Varianten fertiggestellt, die in den kommenden Wochen in der regionalen Presse erscheinen werden. Hier finden Sie Informationen, wenn Sie ebenfalls an meiner Unterstützung Ihrer Pressearbeit interessiert sind.

Hier ein Auszug:

„Wohnträume gestalten“: Lignatus-Handwerkertage 2016 nehmen Renovierer ins Visier
Langenberg, Dezember 2015 – „Wohnträume gestalten“ unter diesem Motto stehen die 9. Lignatus-Handwerkertage am 20. und 21. Februar 2016. Sie zeigen, wie aus Ideen und Träumen schließlich Entwürfe und Lebenswelten werden können. Wer in nächster Zeit Haus oder Wohnung umbauen oder renovieren möchte, findet hier viele Anregungen: Die Langenberger Wohnmanufaktur Lignatus öffnet wieder für ein Wochenende ihre Räumlichkeiten all denjenigen, die sich im Rahmen einer kleinen Hausmesse Inspiration für die eigenen vier Wände holen möchten und dabei Wert auf Qualität, Komfort und Ambiente legen.

Martin Hammelbeck im Gespräch mit Kunden.
Lignatus-Inhaber Martin Hammelbeck im Gespräch mit Kunden.

„Wir richten beim Umbau unser Augenmerk auch auf ganzheitliche Konzepte“, verrät Lignatus-Inhaber Martin Hammelbeck. „Viele unserer Kunden zählen zur Generation 50 Plus: Wenn die Kinder aus dem Haus sind, möchte man seinen persönlichen Wohnbereich veränderten Bedürfnissen anpassen und lang gehegte Träume verwirklichen. Bei uns finden sie innenarchitektonisches Know-how, fundierte Beratung und viele ausgereifte Ideen“, so Martin Hammelbeck. Lignatus hat sich auf den Möbel- und Innenausbau spezialisiert und entwickelt auf Maß gefertigte Lösungen für persönliche Lebensräume. Ausgefeilte Konzepte mit interessanten Details in bester handwerklicher Ausführung sind Markenzeichen des Unternehmens.

Neben der persönlichen Beratung durch Wohn-Experten und Vorträgen zum Thema Wohnen erwarten die Besucher im Lignatus-Showroom und der angrenzenden Werkstatt an der Stromberger Straße auch zahlreiche Objektbeispiele. In diesem Jahr steht deutlich mehr Ausstellungsfläche zur Verfügung: Erstmals erstreckt sich die Schau auch auf die 400 Quadratmeter große neue Halle des Unternehmens, die pünktlich zu den Handwerkertagen bezugsfertig wird. Das Angebot mehrerer ausgewählter Handwerksbetriebe der Region auf den Lignatus-Handwerkertagen reicht von Bau- und Tiefbauunternehmen, Maler und Elektrotechnik bis hin zum Dachdecker und Zimmermann. Auch die maßgefertigte Tischlerküche mit Miele-Geräten, Einbauschränke, Dekorationen, Gardinen und Vorhänge sowie Lichtgestaltung werden präsentiert. „Wie immer ist unser Angebot hochwertig und vielfältig und jeder kann sich bei uns zwanglos über neue Trends informieren“, so der Lignatus-Inhaber. Das Konzept der Lignatus-Handwerkertage ist übrigens einzigartig in der Region: Von jedem Gewerk präsentiert jeweils nur ein Vertreter sein Fach. Allen gemeinsam ist der hohe Anspruch an die handwerkliche Ausführung.

Das Programm der diesjährigen Handwerkertage umfasst nicht nur die Ausstellung, die an beiden Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet ist, sondern auch ….

Pressemitteilung: Das Geschäft mit dem Geschäft

Der Salzkottener Unternehmer Karl-Georg Behlau setzt auf Luxus-Mobil-Toiletten statt auf Zelte.
Der Salzkottener Unternehmer Karl-Georg Behlau setzt auf Luxus-Mobil-Toiletten statt auf Zelte.

In Salzkotten-Verlar geht eine Ära zu Ende: Fahrzeugbau Behlau gibt seinen Zeltverleih auf und konzentriert sich auf Bau luxuriöser Toilettenwagen
Manchmal muss man eben Entscheidungen treffen, auch wenn sie weh tun. Karl-Georg Behlau (51), Unternehmer aus Salzkotten-Verlar, hat eine solche Entscheidung getroffen. Er wird die Geschäftssparte Zeltverleih, die er seit einem Vierteljahrhundert betreibt, aufgeben und sich nur noch auf sein Kerngeschäft, den Bau und Verleih von Toilettenwagen und Anhängern, konzentrieren. Seine Zelte – mitsamt dem dazu gehörigen Fuhrpark – kommen am 16. Oktober 2014 im Rahmen einer bundesweiten Online-Versteigerung „unter den Hammer“…

Den Artikel habe ich für meinen Kunden Karl-Georg Behlau als Pressemitteilung geschrieben und an die regionale Presse weitergegeben. Nähere Informationen über meine Pressearbeit für Unternehmen finden Sie hier.

Wohnmanufaktur Lignatus: Wohnträume erfüllen

„Wohnträume gestalten“ – so lautet das aktuelle Motto der 6. Lignatus-Handwerkertage am Wochenende 23. und 24. Februar. Wenn sich die Werkstätten der Langenberger Wohnmanufaktur Lignatus für ein Wochenende in einen kreativen Showroom für schönes Wohnen verwandeln, herrscht eine ganz besondere Atmosphäre: Außergewöhnliche Einzelobjekte werden hier ebenso präsentiert wie komplette Räume oder Teilräume mit ganzheitlichen modernen Lösungen und pfiffigen Details. Auf der Hausmesse werden nicht nur eigene Stücke der Langenberger Möbeltischlerei ausgestellt sein, sondern auch die von einem guten Dutzend Ausstellungspartner anderer Gewerke: Vom eleganten Bad bis zur Tischlerküche, vom atmungsaktiven Wandputz bis zum hochmodernen Heimkino reicht die Bandbreite. Übrigens: Lignatus gehört seit mehr als einem Jahr zu meinen Kunden und ich habe – wie im vergangenen Jahr – die Pressearbeit für die Veranstaltung übernommen.