Webseitentexte für Sprecher und Moderator

Webtexte und Blogartikel für einen Radiosprecher. Foto: Pixabay

Das Schöne an meinem Beruf ist, dass ich immer wieder neue und interessante Menschen kennenlerne. Beispielsweise Sven Weikam. Er ist die sympathische Stimme hinter vielen Radiospots, Jingles, Einspielern und Imagevideos. Wenn es darum geht, dass Unternehmen eine ansprechende Telefonstimme suchen, die ihre Anrufer mit einer Ansage freundlich begrüßt und durch die Warteschleife führt oder wenn für einen Imagefilm oder ein Erklärvideo ein Sprecher benötigt wird, der verständlich und in hochdeutsch Themen und Zusammenhänge erklärt – Sven Weikam spricht diese Beiträge und unterlegt sie im eigenen Tonstudio mit Musik oder Geräuschen. Ein weiterer Aspekt seiner Arbeit sind Moderationen: Sven Weikam moderiert Veranstaltungen wie Firmenjubiläen oder Stadtfeste und führt gekonnt durchs Programm.

Der Sprecher und Moderator wünschte sich Unterstützung bei seinen Webtexten und bei regelmäßigen Blogbeiträgen, die das breite Spektrum seiner Arbeit erklären. So haben wir uns getroffen und er hat mir von seiner interessanten Arbeit erzählt. Hier finden Sie das Ergebnis: Webtexte und Blogbeiträge.

Und hier finden Sie weitere Beispiele meiner Arbeit als Webtexterin und als Texterin von Blogtexten und News-Beiträgen.

Webseitentexte für Unternehmensberatung MP Consulting aus Geseke

Foto: Pixabay

Einen Gründer auf dem Weg in die berufliche Selbstständigkeit begleiten ist immer wieder eine spannende Aufgabe. Jüngstes Beispiel: Michael Pilzecker von MP Automotive Consulting. Für den ausgewiesenen Automobilexperten, der sich jetzt als Unternehmensberater für die Automobilbranche selbstständig macht,  habe ich die Webseitentexte für seine brandneue Webseite mp-automotive-consulting.de sowie einen Einladungstext für die Kick-Off-Veranstaltung im Lenkwerk Bielefeld im kommenden Herbst verfasst. MP Consulting aus Geseke begleitet künftig deutschlandweit Kunden aus der Automobil- und Automotivebranche – Autohäuser und Werkstätten, Hersteller und Mietwagenunternehmen. Das Leistungsangebot des jungen Beratungsunternehmens umfasst die Bereiche Unternehmensberatung, Recruiting und Personalmanagement sowie Workshops zu unternehmensrelevanten Fragestellungen. Nachdem Bernd Thorwesten von der etcetc Werbeagentur das Konzept für die neue Webseite erstellt hatte, folgte mein Besuch bei Michael Pilzecker zur Besprechung der relevanten Inhalte und der Dinge, die dem sympathischen Gründer besonders am Herzen liegen: Eine Partnerschaft mit Kunden auf Augenhöhe sowie Nachhaltigkeit bei Beratung und Personalvermittlung. Hier geht’s zum Unternehmensprofil von MP Consulting und hier finden Sie weitere Informationen zu meiner Arbeit an Webseitentexten.

Hier sind weitere aktuelle Referenzen zu Webseitentexten hinterlegt:

Webtexte und XING-Portfolio für Marketingprofi

Auch Marketing-Experten brauchen aussagekräfte Webtexte. Foto: Pixabay
Auch Marketing-Experten brauchen aussagekräfte Webtexte. Foto: Pixabay

Zu meinen Kunden gehören nicht nur etablierte Unternehmen, die im Rahmen eines Webseiten-Relaunches neue Texte benötigen, sondern auch Unternehmensgründer, die erstmals Texte für ihren Internetauftritt brauchen. Wie beispielsweise Tim Kammann. Der Marketing-Experte aus Bünde in Ostwestfalen-Lippe hat Anfang dieses Jahres die Kammann GmbH & Co. KG gegründet und bietet Herstellern von medizintechnischen Geräten und Produkten ein professionelles Marketing und Unterstützung im Vertrieb. Ein zweites Standbein des Unternehmens ist die Entwicklung eines strategischen Marketingkonzepts für lokale Unternehmen. Beides wollte Tim Kammann auf seiner Webseite kommunizieren – ich habe ihn gern dabei unterstützt. Und auch ein XING-Portfolio habe ich dem Entrepreneur geschrieben.

Hier finden Sie weitere Informationen über meine Arbeit im Bereich Webtexte.

Weiterbildung: Suchmaschinenoptimiert Texten

Weiterbildung: SEO-Texten fürs Internet

Wie schreibt man die perfekten Texte fürs Internet? Welche Schräubchen lassen sich drehen, um Webtexte noch besser für die Suchmaschinen zu optimieren? Mit dieser Thematik beschäftigte sich ein Tagesseminar, das ich jetzt in Düsseldorf beim Journalistenzentrum Wirtschaft und Verwaltung in Kooperation mit dem Deutschen Journalisten Verband NRW besucht habe. Weiterbildung ist auch für freie Journalisten und Texter wichtig – und ist gerade im Bereich des Onlinetextens ein Muss, weil sich hier die Dinge besonders schnell weiterentwickeln. Unter Leitung von Online-Experte Mo Sauer habe ich mich gemeinsam mit zehn Kolleginnen und Kollegen auf den neuesten Stand bringen lassen. Ein spannender Tag mit vielen neuen Erkenntnissen, Eindrücken und Bekanntschaften! Hier geht’s zur  Teilnahmebescheinigung Weiterbildung SEO

Und hier finden Sie Informationen zu und aktuelle Beispiele meiner Arbeit als Texterin von suchmaschinenoptimierten Webtexten.

Gastbeitrag für PR-Stunt: Was gute Webtexte einzigartig macht – 6 Dinge, die Blogger wissen sollten

Erfolgreiche SEO-Texte: Der kleine UnterschiedFoto: Sabine Hense-Ferch/redaktion-lippstadt.de
Erfolgreiche SEO-Texte: Der kleine Unterschied Foto: Sabine Hense-Ferch

Erfolgreiche SEO-Texte: Der kleine Unterschied – so lautet der Titel meines Gastbeitrags, den ich für Stefan Schütz und seinen Blog PR-Stunt geschrieben habe und der heute online gegangen ist. Stefan Schütz ist Senior PR Berater und Teamleiter bei Deutschlands führender Content Marketing und PR-Agentur fischerAppelt und begleitet Verbände und Institutionen nicht nur bei strategischen Fragestellungen, sondern auch bei crossmedialen Werbmaßnahmen. In seinem Blog PR-Stunt schreibt er seit Jahren über Kommunikationsthemen und Social Media. Unterstützt wird Stefan dabei immer mal wieder von Gastautoren und Experten, die Beiträge aus ihrem jeweiligen Spezialgebiet zuliefern. Nachdem wir uns über XING kennengelernt hatten, bat er mich um einen Beitrag aus dem Bereich „Wie man gute Webtexte schreibt“ – und gerne habe ich mich an die Arbeit gemacht! Heute bin ich dabei mit den 6 Dingen, die Blogger wissen sollten. Ich freue mich sehr über den sympathischen neuen Kontakt und die künftige Zusammenarbeit!

Hier finden Sie weitere Informationen über meine Arbeit im Bereich SEO-Webtexte, Blogbeiträge und Social Media.

 

 

Monatliche Blogbeiträge für Spanke Haustechnik in Düsseldorf

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Spanke Haustechnik ist erfolgreich in der Sanitär- und Heizungsbranche und betreut Privatkunden, Firmen und Hausverwaltungsgesellschaften im Raum Düsseldorf. Bereits seit längerer Zeit schreibe ich im Auftrag von 5150 media Webdesign & SEO, der betreuenden Werbeagentur, suchmaschinenoptimierte Texte für Unterseiten der Webseite Spanke-Haustechnik.de. Nun hat sich der Meisterbetrieb aus Düsseldorf dazu entschlossen, noch regelmäßiger mit mir zusammenzuarbeiten. Monatlich texte ich deshalb  Blogbeiträge für den Sanitär- und Heizungsfachbetrieb. Darum geht es  um die verschiedenen Dienstleistungen, die der Fachbetrieb anbietet: Vom barrierefreien Bad bis zur Hilfe bei Wasserrohrbruch, von der neuen Klimaanlage bis zu modernen Heizungsanlagen. Die Themen wurden zuvor im Rahmen eines Redaktionsplans mit dem Unternehmen abgesprochen. Immer im Fokus: Der Nutzwert der Inhalte für die Kunden des Betriebs. Der aktuelle Beitrag beschäftigt sich mit dem Thema Der Weg zu Ihrem neuen Traum-Bad.

Und hier finden Sie weitere Informationen über meine Angebote als SEO-Texterin

Neue Webseite für Getränkehandel Dick aus Geseke

Die neuen Webseiten des Dick Getränkehandels. Wladimir Dick wünschte sich aussagekräftige Texte.
Die neuen Webseiten des Dick Getränkehandels. Wladimir Dick wünschte sich neben einer schicken Optik vor allem aussagekräftige Texte.

Eine Premiere im Internet, eine neue Webpräsenz für ein altes Traditionsunternehmen? Ja, das gibt es tatsächlich noch im Jahr 2018. Dick Getränkehandel in Geseke – hervorgegangen aus dem traditionsreichen Bierverlag Kaiser – ist erstmals mit eigenen Seiten im WWW vertreten. Möglich gemacht hat das die etcetc Werbeagentur aus Geseke, mit der ich schon mehrere erfolgreiche Projekte verwirklicht habe, z.B. für die Ergotherapiepraxis Gudrun Lenniger oder Juwelier Brexel. Für Wladimir Dick, den Inhaber des gleichnamigen Getränkemarktes, ging es vor allem darum, auf den neuen Webseiten mit aussagekräftigen Texten sein breites Getränke-Sortiment zu präsentieren und seine umfangreichen Dienstleistungen – vom Lieferdienst für Firmen und Privatleute bis zur Ausstattung jeglicher Veranstaltung mit dem entsprechenden Equipment. Ob Hochzeit oder Betriebsfeier – Getränkehandel Dick ist dabei mit Sekt und Selters, Heizpilz und Theke, Geschirr, Gläsern und sogar dem passenden Kellnerteam. Nach einem persönlichen Gespräch mit Wladimir Dick entstanden in Zusammenarbeit mit der Agentur zunächst die gewünschte Struktur für die Webseite und schließlich auch die Texte mit ihren wichtigen Inhalten.

Und hier gibt’s weitere Informationen zu meiner Arbeit als Web-Texterin.

Neue Webtexte für Ergotherapie Gudrun Lenniger aus Geseke

Der Handtutor - ein neues Therapiegerät in der Ergotherapiepraxis Gudrun Lenniger.
Der Handtutor – ein neues Therapiegerät in der Ergotherapiepraxis Gudrun Lenniger.

Wenn Webseiten in die Jahre kommen, ist es wie mit abgelegten Dingen auf dem Dachboden: Man muss ab und zu einfach mal mutig entrümpeln, weil sich so einiges sammelt, was man mit der Zeit gar nicht mehr benötigt. Manches ist doppelt vorhanden, manches völlig veraltet. Und beim Trennen von Wesentlichem und Unwichtigem hilft manchmal ein kritischer Blick von außen. Den durfte ich jetzt auf die Webseite der Ergotherapiepraxis Gudrun Lenniger in Geseke werfen. Die Ergotherapeutin hat sich vor einigen Jahren selbstständig gemacht und kümmert sich mit ihren zwei Mitarbeiterinnen um Kinder und Erwachsene, die durch Krankheit, Unfall oder Behinderung Therapie benötigen. Schwerpunkte der Praxis liegen im Bereich Neurologie und Handrehabilitation. In enger Absprache mit Gudrun Lenniger habe ich mich um die Texte gekümmert, das vorhandene Material gestrafft, aktualisiert, nutzerfreundlich und vor allem suchmaschinenoptimiert umgearbeitet. Künftig soll noch ein Bereich „Aktuelles“ eingerichtet werden, da die Ergotherapeutinnen sich permanent weiterbilden und auch die Ausstattung der Praxis sich stets an aktuellen Methoden und modernen Therapiegeräten orientiert – hier möchten wir am Ball bleiben und regelmäßig darüber berichten. Der Kontakt zu Gudrun Lenniger ist übrigens über die etcetc Werbeagentur in Geseke entstanden, mit der ich seit langem vertrauensvoll zusammenarbeite. Bernd Thorwesten von etcetc hat sich um die technische und gestalterische Umsetzung der Webseite gekümmert.

Hier finden Sie weitere Informationen über meine Arbeit als Webtexterin.

Jetzt online: Relaunch von Lippstadt.de – die neue Webseite der Stadt Lippstadt

Lippstadt - jetzt mit neuer Webseite
Lippstadt – jetzt mit neuer Webseite. Blick aufs Holocaust-Mahnmal und die Marienkirche. Fotos: Sabine Hense-Ferch

Eines der größten Projekte seit Beginn meiner Arbeit als freie Journalistin und Texterin ist jetzt zum erfolgreichen Abschluss gekommen: Pünktlich zum heutigen 15. Oktober 2018 ist sie online gegangen, die neue Webseite der Stadt Lippstadt und der KWL GmbH! Glückwunsch zum gelungenen Relaunch von Lippstadt.de!

Seit Mitte vergangenen Jahres war ich als Texterin eingebunden in das umfangreiche Projekt.

Anfangs bestand meine Aufgabe darin, die vorhandenen Texte gründlich unter die Lupe zu nehmen, nutzerfreundlich umzuschreiben, zu aktualisieren und neu zu strukturieren. Teilweise mussten Texte ganz neu geschrieben werden, teilweise habe ich aus dem vorhandenen Material Inhalte entnommen und neu zusammengefügt. Das Problem dabei: Die Texte der „alten“ Webseite waren nicht nur zum Teil inhaltlich überholt, es gab auch Doubletten und Inhalte, die wenig anwenderfreundlich waren.

Rathausplatz Lippstadt und Blick aufs Stadtpalais (links)
Gastronomie auf dem Rathausplatz Lippstadt. Links das Stadtpalais.

Alle Inhalte waren auf die folgenden Punkte zu überprüfen: Was interessiert die Nutzer von Lippstadt.de, welche Fragen möchten die Bürger beantwortet haben? So übersichtlich wie möglich, so kurz wie nötig. Im Laufe der folgenden Monate nahm ich mir die verschiedenen Themen Schritt für Schritt vor. Stadthaus, Leben in Lippstadt, Stadtraum, Kultur und Tourismus lauteten die großen Überschriften, zu denen ich unzählige Unterseiten bearbeitete, um die Inhalte gut strukturiert aufzubereiten. Inhaltlich immer in enger Absprache mit Miriam Schleifer und Julia Scharte vom Presseamt der Stadt Lippstadt für sämtliche Themen der Stadtverwaltung, mit Carmen Harms und Lara Schwientek für die Bereiche Kultur und Tourismus. Hier hat die Stadt Lippstadt weitere Informationen zu den Hintergründen des Projekts und den Anforderungen an die neue Webseite zusammengestellt.

 

Stiftsruine Lippstadt
Alte Mauern inmitten der Stadt: Stiftsruine Lippstadt

Einige Themen habe ich ganz neu aufbereitet und zum Teil mit FAQs zu wichtigen Fragestellungen versehen. Ich habe Interviews geführt mit Bürgermeister Christof Sommer zur Stadtentwicklung, mit Fachdienstleiter Wolfgang Streblow zur Kulturentwicklung, mit der Museumsleiterin Dr. Christine Schönebeck zum Museum und mit KWL-Geschäftsführerin Carmen Harms zur Theatersanierung.

Im Laufe des Winters durchliefen die Texte die erste Korrekturphase, dann ging’s im Frühjahr und Sommer an den Aufbau der einzelnen Seiten und Unterseiten. Ich habe arbeitsteilig mit den Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung Texte ins Content-Management-System Typo 3 eingepflegt, Seiten angelegt und ein Layout ausgewählt, passende Bildmotive ausgesucht und Überschriften getextet. Reichlich Arbeit, bis alles passte. Und dann ging’s noch einmal in die Korrekturschleife…

Das Metzgeramtshaus in Lippstadt.
Das Metzgeramtshaus in der Lippstädter Poststraße.

Und heute sind „wir“ online. Klasse! Ein spannendes Projekt geht (vorläufig) zu Ende. Fazit: Eine tolle Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen der Pressestelle und der KWL, eine vielfältige und anspruchsvolle Aufgabe, die mir großen Spaß gemacht hat und bei der ich viel gelernt habe – an technischem Know-how im Umgang mit Typo 3, aber auch inhaltlich zu den vielfältigen Themen einer Kommune.

Webtexte und Imagebroschüre für Schultes Baumaschinen

Webtexte und Imagebroschüre für Schultes Baumaschinen
Webtexte und Imagebroschüre für die Ewald Schultes Nachf. GmbH

Im Auftrag der Siegener Werbeagentur Welke Consulting Gruppe, für deren Kunden aus den verschiedensten Branchen ich seit Jahren regelmäßig Texte schreibe, habe ich jetzt diverse Texte für die Ewald Schultes Nachf. GmbH aus Siegen erstellt. Deutschlandweit gehört Schultes Baumaschinen zu den führenden Volvo Händlern für Baumaschinen und ist spezialisiert auf den Handel, die Vermietung und den Service von Volvo Baumaschinen. Neben Flyer und Brandbook habe ich die Imagebroschüre und auch einige Texte für die neue Webseite des Unternehmens geschrieben. Beim Texten der Imagebroschüre ging es darum, die Leistungen und verschiedenen Standbeine des Unternehmens ebenso darzustellen wie das Serviceversprechen und die Visionen und Werte des Unternehmens. Briefing und Entwurf der Broschüre erfolgten seitens Welke Consulting, getextet habe ich passend in das vorhandene Layout. Ähnlich bei den Webtexten im Bereich „Branchen“: Hier lautete meine Aufgabe, suchmaschinenoptimierte Webtexte (SEO-Webtexte) zu den verschiedenen industriellen Bereichen zu erstellen, in denen die Baumaschinen von Schultes zum Einsatz kommen.

Hier finden Sie weitere Informationen über meine Arbeit als SEO-Webtexterin.